Home, sweet home.

Ich bin 6 Tage alt.


Jetzt bin ich plötzlich woanders. Zuhause ist das, sagen Mama und Papa. Kennzeichnend für diesen neuen Ort ist jedenfalls, dass Mama sehr nervös ist. Während ich am Busen hänge, jagt sie Papa durchs Haus und sagt Sachen wie: „Überzieh die Matratze vom Beistellbett.“, „Was hast du mit dem Stubenkorb gemacht?“, „Warum sind keine Windeln am Wickeltisch?“, „Ich hab geglaubt, du hast alles vorbereitet, während wir im Krankenhaus waren?“ Naja, hat er anscheinend nicht. Ganz. Ich bin müde, können wir jetzt mal schlafen gehen? Ich brauch auch kein Bett, sondern schlaf gern auf deinem Bauch, Mama.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon:
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s