Ich bin mehr als allein!

Ich bin einen Monat und 10 Tage alt.


Papa ist nicht da. Aber Mama auch nicht! Ok, sie war nicht den ganzen Tag weg sondern nur für ein paar Stunden. Oder vielleicht sogar weniger? Vielleicht waren’s nur zwei Stunden? Oder gar nur eine? Egal, weg ist weg. Sie hat mich auch bei einer sehr netten Person gelassen, Oma heißt die. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Mama weg war. Mama war weg! Ich wusste ja gar nicht, dass das überhaupt geht. Weil wir doch zusammengehören. Und zwar zusammen wie siamesische Zwillinge. Der eine kann ohne den anderen nicht. Weil ich kann nicht ohne Mama. Ohne Mama fehlt mir was. Aber ihr anscheinend auch. Denn als sie wieder da war, hat sie sich sehr gefreut, dass sie wieder da ist. Und ich noch da bin. Gleich hochgenommen hat sie mich und an sich gedrückt hat sie mich und geherzt hat sie mich – so als ob sie mich nie nie wieder allein lassen würde – zumindest bis nächste Woche. Da geht sie dann wieder Pilates, meint sie. Hach, wenn’s denn sein muss.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s