Was ist denn ein freier Tag?

Ich bin 2 Monate und 7 Tage alt.


Mama sagt, dass sie dauernd auf ihren freien Tag wartet, aber er komme nicht. Ich verstehe schon die Grundvoraussetzung für diese Aussage nicht: Was ist denn bitte ein freier Tag? Ist nicht jeder Tag frei? Oder eben auch nicht? Weil für mich ist das jetzt einerlei, weil eben jeder Tag ziemlich derselbe ist wie jeder Tag. Heute ist so ähnlich wie gestern war und morgen sein wird: Es wird ein bisschen gehutscht und geschlafen. Es wird ein bisschen geschmust und geschast. Daraufhin wird nicht nur ein bisschen sondern ganz die Windel gewechselt. Es wird ein bisschen gelacht und geschrien. Und natürlich wird auch gegessen und danach eventuell gerülpst. Muss aber nicht sein. Oft wird auch spazieren gegangen und Leute getroffen. So ist das jeden Tag und mir gefallen diese alle Tage. Wenn Mama also jetzt nach einem freien Tag gelüstet, dann ist das etwas, was wir jetzt nicht haben. Es wäre ein anderer Tag als jeder Tag. Ich finde das gar nicht notwenig. Wenn’s wegen mir ist: Ich brauche keine Abwechslung.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s