Wie? Kein Busen?

Ich bin 4 Monate und 7 Tage alt.


Das hab ich jetzt davon: Weil ich immer soooo neugierig schau, wenn Mama etwas isst und weil ich über 4 Monate bin – da kann man mit Beikost anfangen, sagen die Lehrbücher – krieg ich jetzt mal was „Richtiges“ zu essen. Was, das aus einem Gläschen kommt, statt aus Mamas Busen. Wie soll denn das bitte funktionieren? Gar nicht nämlich. Ich kann das nicht. Mama hat mir einen Löffel von so orangem Brei angeboten. Und dann noch einen und noch einen. Und einen dann noch. Aber nö, nicht mit mir. Ich will das nicht. Auf den Lippen hatte ich es natürlich, aber bis in den Mund hat es die pürierte Karotte, das ist der orange Brei, nicht geschafft. Na gut, hat Mama gesagt, dann ein ander Mal. Wie? Ein ander Mal? Ich hab doch meinen Standpunkt gerade klar gemacht.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s