Von 0 auf 100 in 0,3 Sekunden.

Ich bin 8 Monate und 13 Tage alt.


Wenn ich aufwache, dann brauche ich keine Zeit, um wach zu werden. Ich bin wach in der Sekunde, in der ich die Augen öffne. Und noch in derselben Sekunde, also noch bevor ich die Augen ganz offen habe, geht’s zack und los. Mag der Tag so jung sein wie ich oder noch viel jünger, ich lege sofort los: Ich ziehe mich sofort im Bett hoch und komme in den Stand. Ich wippe hin und her, ich tanze, ich singe. Wenn ich das des Nachts mache, meint Mama nur „Gemach, gemach, junge Dame.“ Dasselbe meint sie, wenn ich frühmorgens munter werde. Hallo!? – das Leben ist kurz und man muss jede Sekunde davon auskosten. Auch wenn man, wie ich, vermeintlich Sekunden verschwenden kann, weil man das ganze Leben noch vor sich hat. Und ich meine, dass meine Eltern, die ja Trilliarden älter sind als ich, das noch viel mehr so sehen müssten als ich. Also auf geht’s – sofort immer gleich!

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s