Ich zweifle an meinem Charme.

Ich bin 8 Monate und 25 Tage alt.


Echt. Ich überlege gerade, ob ich nicht mehr so süß bin, wie ich mal war. Das Grübeln ausgelöst hat natürlich mal wieder die Mama. Immer wieder sorgt die Frau für neue Denksportaufgaben und diesmal weiß ich eben nicht, ob ich an Charme eingebüßt habe.

Die Mama hat nämlich heute sehr sehr lange nur das Notwendigste mit mir gesprochen. Und nicht nur das: Ich hab mir ihr kommunziert und da hat sie auch nicht reagiert. Mein lustigstes Gesichtchen hab ich gemacht: Da zwicke ich die Augen, eigentlich das ganze Gesicht zusammen und der Mund macht so einen offenen Grinser, so dass meine kleinen Beißerchen ganz lustig daraus hervorschauen. Hat noch nie versagt. Bis heute.

Das hab ich gemacht und nachher dann gleich meine Stirn nach vorne gebeugt und mit treuesten Augen unter dieser Stirn hervorgelugt. So, als ob ich wollte, dass Mama ihre Stirn an meine legt. Hat auch keine Reaktion gebracht.

Gejuchazt hab ich auf 1.000 und ihr die lustige Geschichte erzählt, als mir Papa die Häschenschuhe angezogen hat und ich – wie ein kleines Hündchen seinem Schweif – den Hasenohren an meinen Füßen nach bin. Immer und immer wieder im Kreis. So nett geplaudert hab ich und Mama hat nix gesagt. Ich weiß aber nicht, warum. Vielleicht weil meine Socken heute so gar nicht zu meiner Hose gepasst haben? Aber die hat doch sie mir angezogen. Und über all das muss ich nachdenken, obwohl ich heute doch so erledigt bin, weil ich kaum was geschlafen habe. In der Nacht hat’s mich dauernd gezwickt und irgendwie hab ich keine ruhige Minute gehabt. Auch untertags dann nicht. Ich hatte heute das Gefühl, es ist nicht notwendig, meine durchschnittlichen 1,5 Stunden am Nachmittag zu ratzen. Ich wollte mal sehen, wie’s mir geht, wenn ich den Mittagsschlaf zum Mittagsminütchen mache. Ist nicht so der Bringer. Und dazu jetzt eben noch die Laune der Frau meines Lebens. Pfffff. Ich leg mich noch mal hin, vielleicht sieht die Welt dann ganz anders aus.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s