Meine To-do-Liste.

Ich bin 9 Monate und 17 Tage alt.


Auch als Baby hat man seine Pflichten zu erfüllen – und ich rede hier nicht von so schnöden Dingen wie essen, schlafen und die Windel vollmachen. Ich stelle schon höhere Ansprüche an mich. So fühle ich mich nicht ganz wie ich, wenn ich nicht täglich Folgendes auf meiner Checkliste abhaken kann:

  • Das DVD-Regal ordentlich ausräumen.
  • Die Eulalias küssen. Das sind die Eulen von meinem Mobile, das ich nie wirklich wollte. Bis, ja, bis Mama es abmontiert und auseinandergenommen und die Eulen so in der Gegend hat rumliegen lassen. Da fand ich plötzlich, sie hätten ein tägliches Schmusi verdient.
  • Einen Ball unter die Couch schießen. Und – nicht zu vergessen: Mama dabei zusehen, wie sie sich windet, um ihn wieder hervorzuholen. Was selten gelingt, woraufhin sie einen Besen holt und mit dessen Stiel ihren Teil der Aufgabe erledigt.
  • Eine Zeitung, die irgendwo liegt, wo sie nicht soll und die ich deshalb erwische, zerreißen.
  • Dieses eine Regal in der Küche ausräumen.
  • Bei diesem anderen Regal in der Küche testen, ob ich schon groß genug bin, um bis ganz nach oben, zu den Gläsern, zu kommen.
  • Einen Kratzer oder eine Delle mit einem Gegenstand freier Wahl in den Parkettboden machen.
  • Etwas in den Mund nehmen, das ich nicht in den Mund nehmen soll.
  • Probieren, ob Mama hinschaut, wenn ich zur Steckdose fasse. Meist tut sie das leider.
  • Versuchen, Mama dazu zu überreden, mich im Stehen zu wickeln. Bis dato ist der Erfolg enden wollend.
  • Testen, ob meine Puster endlich reichen, um ein anderes Mobile, das noch immer in der Küche hängt, in Bewegung zu setzen. Auch hier, muss ich leider gestehen, scheitere ich bislang.

Und irgendwie hab ich im Gefühl, da fehlt noch was. Ach ja!

  • Mama so sekkieren, dass sie zumindest ein: „Kind! Bitte!“ von sich gibt. Mindestens.
  • So süß sein, dass Mama sofort wieder vergisst, wie sehr ich sie sekkiert habe.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s