Ich will ein Handy!

Ich bin 9 Monate und 24 Tage alt.


Endlich.

Endlich. Endlichendlich. Hat Mama klein bei gegeben und mir ihr Handy überlassen. Ich will dieses Ding schon ewig mal in Händen halten. Immer wieder bin ich drauf los gestartet, wenn Mama es irgendwo unachtsam rumliegen hat lassen. Aber immer wieder hat sie mich dabei erwischt und es mir in letzter Sekunde vor der Nase weggeschnappt.

Doch heute nicht. Heute war die gute Frau in Laissez-faire-Laune und hat mir ihr Handy überlassen.

Also hab ich’s gedreht und gewendet – eine Minute, dann noch eine, dann noch eine und dann noch eine oder zwei. Immer weiter gedreht in meinen Händen hab ich es. Durchgedreht hab ich es. Und umgedreht. Auch hin und hergedreht. Dann hab ich es sogar geschafft, es aufzudrehen! Es hat geleuchtet! Dann wollte Mama es mir wieder wegnehmen. Da hab ich geschrien. Mama war noch immer in dieser seltenen Laune und hat mir das Handy wieder gegeben. Woraufhin ich es weitergedreht und wieder aufgedreht und weitergedreht habe. Dann wollte Mama es mir wieder wegnehmen und – ja wir wiederholen uns hier ständig – ich hab geschrien. Woraufhin sie mich fragt, was ich denn so toll fände an ihrem Handy.

Ja, aber hallo! Das muss ich sie fragen! Und weil ich das noch nicht kann, versuche ich es eben selbst herauszufinden und drehe und wende und wende und drehe es in meinen Händen. Denn was findet Mama an dem Ding so toll, dass es immer dabei ist? Immer! Ok, manchmal spricht sie hinein und es kommen Geräusche heraus. Viel öfter noch aber schaut sie einfach hinein und dann bin zum Beispiel ich da drin! Was natürlich sehr toll ist. Sie hält mir das Handy vor die Nase, es macht ein Geräusch und dann zeigt sie mir, wie ich da drin bin. Manchmal hält sie es mir auch länger vor die Nase und verfolgt mich damit und dann zeigt sie mir, wie ich da drin bin. Wie ich krabble und winke und zeige, wie der Fisch macht. Das ist auch sehr übertoll. So toll, dass ich eben auch so was will! Ich finde, wenn ich ein Handy aufdrehen kann, bin ich auch alt genug ein Handy zu besitzen.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s