Ei, ei für die Mama.

Ich bin 10 Monate und 16 Tage alt.


Jetzt hab ich mal was probiert: Statt dass ich beim Wickeln versuche, vom Wickeltisch zu springen. Oder statt dass ich alle Utensilien, die am Wickeltisch in meiner Greifweite sind, nehme und um mich werfe. Oder statt dass ich greine und weine und einfach nicht mag.

Ja, statt all dem hab ich Folgendes beim Wickeln probiert: Als Mama mit ihrem Gesicht ganz nah an meins gekommen ist, um mir ein Bussi zu geben, da hab ich ihr Gesicht einfach in meine kleinen, weichen Hände genommen. Ganz sanft. Ohne zwicken, hauen oder sonstige Liebesbeweise, die ich normalerweise gerne einsetze. Ich hab wirklich nur meine Hände an ihren Wangen gelegt – eine links, eine rechts – und sie so gehalten. So, dass ein Lufthauch zwischen ihre und meine Haut gepasst hat – aber nicht mehr. Und auch nicht weniger. Ich hab das so lange gemacht, dass Mama meine Berührung erfühlen durfte – und nicht spüren musste. Ganz zärtlich, keinerlei Anstrengungen meinerseits vonnöten. Und trotzdem hat ihr das so was von gefallen! Erst war sie ganz erstaunt, dann hat sie es sehr genossen und freudig festgestellt, wie lieb ich heute zu ihr bin. Dann ist sie skeptisch geworden. Ob ich denn etwas im Schilde führe, hat sie mich gefragt. Eigentlich nicht. Hatte ich echt nicht vor. Aber dann hat mich doch ein kleiner Furz gezwickt und hat Mama und meinen – man könnte sagen – sehr romantischen Moment beendet.

 

Ein schönes Geschenk für alle Mamas: alle Tagebucheinträge des ersten Jahres gesammelt in einem Buch:
„Babys Tagebuch“ jetzt auf amazon
https://www.amazon.de/Babys-Tagebuch-Welt-alles-passierte/dp/1541273451/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499757850&sr=1-1&keywords=Babys+Tagebuch

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Ei, ei für die Mama.

  1. Pingback: Ich habe Mamas Augen. | babystagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s