Ich habe Mitesser. Und Mittrinker.

Ich bin 15 Monate und 29 Tage alt.


Mama und Papa versorgen mich gut. Sie vergessen aber oft, dass auch ich mich um ein paar Dinge kümmern muss, wozu ich aber wiederum teilweise ihre Hilfe brauche, weil ich mich noch nicht so gut kümmern kann – um den Tigga, um den Hugo und um die kleine Raupe Nimmersatt. Die müssen auch essen und trinken. Wenn Mama mir also in der Früh mein Wasser gibt, muss ich ihr bedeuten, dass auch Tigga, mein kleines Stofftier, Durst hat und sie ihm doch bitte seine Flasche reichen möge. Ich würde ihn auch aus meiner trinken lassen, aber das mag Mama nicht. Der Gute ist noch so ungeschickt, da geht immer alles daneben. Also bekommt er seine eigene Flasche. Die mit echtem Tigga-Wasser. Aber nicht nur auf Tigga muss ich schauen, ich möchte auch, dass Hugo, meine Puppe, ein Spangerl ins Haar bekommt. Ich meine, wenn ich nicht ohne Spangerl kann, dann er auch nicht. Dasselbe gilt für die kleine Raupe Nimmersatt und zum Beispiel eine Banane. Esse ich eine, soll sie auch ein Stück davon abhaben. Mama macht dann so komische Geräusche, wenn sie das Holz-Räupchen füttert: Mjamm-mjamm-mjamm. Da muss ich lachen. Ich glaube nämlich nicht, dass Raupen solche Geräusche mache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s